Urlaub in Argentinen

Nachdem Argentinien gegen Ende der 90er Jahre von einer schlimmen Wirtschaftskrise geschüttelt wurde, hat sich das lateinamerikanische Land in den letzten Jahren rasch wieder erholt. Die Militärdiktatur, die Währungskrise oder das vorzeitige Ausscheiden bei der Fußball WM 2006… Argentinien hat schon viele Krisen überstanden!

Trotz vieler Probleme, werden Reisen nach Südamerika bei Europäern immer beliebter. Neben den beeindruckenden, weiten Landschaften hat gerade Argentinien auch eine lange und interessante Geschichte zu bieten. In punkto Kultur kann man besonders in Buenos Aires interessante Ausstellungen und liebevoll eingerichtete Museen entdecken. Für die lebendige Hauptstadt Argentiniens sollten Sie bei Ihrer Reise auf jeden Fall ein paar Tage extra einplanen. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie in den Altstadtvierteln am Rio de la Plata argentinischen Tango zu tanzen!

Zu einer Argentinien Rundreise gehört an erster Stelle ein Besuch der riesigen Wasserfälle von Iguazu. Auch die bizarren Landschaften im Ischigualasto Naturpark und die Eisgletscher in Patagonien bieten absolut unglaubliche Schönheiten der Natur. Argentinien hat wunderschöne und einmalige Landschaften zu bieten, die auch bei Ihnen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen werden.

Bei Ihrem Flug nach Argentinien sollten Sie unbedingt daran denken, dass das Wetter auf der südlichen Halbkugel „anders herum" ist. Wenn Sie im Juli reisen, verbringen Sie Ihren Urlaub im Winter. Fliegen Sie im Dezember, können Sie Weihnachten in Argentinien mit hochsommerlicher Sonne genießen