Fronleichnam Feiertag

Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten wird in der römisch-katholischen Kirche das Fronleichnamfest begangen. Das Wort Fronleichnam bedeutet eigentlich „Leib des Herrn“ (von „fron“ für „Herr“ und „lichnam“ für „Leib“) und heißt auf Latein auch Corpus Domini. Es bezieht sich auf die Anwesenheit Christi beim heiligen Abendmahl und ist somit ein „Hochfest des Leibes und des Blutes Christi“. Zu den Feierlichkeiten des Fronleichnamfestes gehören die Heilige Messe und die anschließende Prozession. Bei den Fronleichnamsprozessionen wird die Monstranz, die die Hostien beinhaltet, vom Priester getragen, während die Gemeinde folgt.

Ein wichtiger Feiertag ist Fronleichnam vor allem in vorwiegend katholischen Regionen in Süddeutschland. Die Prozessionen zu Fronleichnam in München enden mit einer Feier auf dem bekannten Marienplatz.  

Kalender Fronleichnam 2014 – 2018

Fronleichnam 2014 fällt auf den 19.06.
Fronleichnam 2015 fällt auf den 04.06.
Fronleichnam 2016 fällt auf den 26.05.
Fronleichnam 2017 fällt auf den 16.06.
Fronleichnam 2018 fällt auf den 31.05.

In Bayern, NRW, Hessen, Baden Würtemberg und Teilen von Sachsen gehört Fronleichnam zu den gesetzlichen Feiertagen. In einigen Kantonen der Schweiz sowie in Österreich und Liechtenstein ist Fronleichnam ebenfalls ein gesetzlicher Feiertag. 

Wollen Sie den Feiertag für einen kurzen Urlaub nutzen? Günstige Flüge für Kurzentschlossene finden Sie bei eDreams.   

Reiseführer Deutschland