Melt Festival 2014

In der Reihe der Sommer Festivals in Deutschland darf natürlich das Melt nicht fehlen. Für Elektro und Gitarrensound, Bands und DJ’s werden die verschiedenen Haupt- und Nebenbühnen aufgebaut … und dann geht’s los! 2013 geht das Melt in Ferropolis schon in seine fünfzehnte Runde.

In den vergangenen Jahren waren unter anderem Björk und Franz Ferdinand die herausragenden Festival Highlights. Auch Gossip, Caribou, M68, A Critical Mass ft. Henrik Schwarz, Aphex Twin + Hecker, Baddies, Bloc Party, Bodi Bill, Bonaparte, Boy 8-Bit, Digitalism live, Diplo, DJ Phono, Ellen Allien, Filthy Dukes, Foals, Hudson Mohawke, James Yuill, Jazzanova Live!, Jochen Distelmeyer, Kasper Bjørke, Kiki, Klaxons, Luke Slater live, Markus Kavka, Mathias Aguayo, Mediengruppe Telekommander, Mikroboy, Mujava, Oasis, Paul Kalkbrenner, Pilooski, Sascha Funke, Super 700, The Dodos, The Faint, The New Wine, The Whitest Boy Alive, Tobias Thomas, Trentemøller DJ-Set, WhoMadeWho und viele, viele andere traten schon beim Melt Festival auf.

Aus dem Line Up für 2012:  Agoria, Bondage Fairies, Brandt Brauer Frick, Freedom Or Death, Frittenbude, Gossip, I Heart Sharks, Peter Licht, Plan B und viele viele mehr…

Wann? Termine Melt Festival 2014

Das Melt 2013 findet vom 18. bis 20. Juli 2014 statt

Die Termine der Melt Festival 2015 stehen noch nicht fest.

Wo?

Auf dem Gelände Ferropolis bei Gräfenhainichen

Mehr Infos über Tickets und die Anfahrt findet Ihr auf der offizellen Website des Festivals.

Events Dreamguides