Das bekanntste Volksfest Bayerns ist das Oktoberfest in München. Jedes Jahr Ende September strömen Besucher aus dem In- und Ausland auf die Wiesn, um hier den goldenen Getreidesaft und die bayrische Atmosphäre zu geniessen. Die wichtigsten Brauereien in ganz Bayern brauen extra zum Oktoberfest ein besonders Bier, die Wiesn Märzen.

          Termine Oktoberfest 2015

Das Oktoberfest 2015 findet vom 19. September bis 4. Oktober statt.

Sobald die genauen Veranstaltungsdaten für das Oktoberfest 2015 vorliegen, können Sie hier einen Ausschnitt aus dem Veranstaltungskalender finden.

Veranstaltungen Oktoberfest 2015
Samstag 19.09.2015 11.00 Uhr Einzug der Wiesn-Wirte
Samstag 19.09.2015 12.00 Uhr Eröffnung der Wiesn im Festzelt Schottenhammel
Sonntag, 20.09.2015 10.00 Uhr Oktoberfest Trachten und Schützenumzug
Dienstag 22.09.2015 12.-18.00 Uhr Familientag mit ermäßigten Fahrpreisen, Eintrittsprisen und Imbisspreisen
Donnerstag 24.09.2015 10.00 Uhr Traditioneller Gedenkgottesdienst im Marstall
Sonntag 27.09.2015 11.00 Uhr Standkonzert der Wiesn-Kapellen zu Füßen der Bavaria
Dienstag 29.09.2015 12.-18.00 Uhr Familientag mit ermäßigten Fahrpreisen, Eintrittsprisen und Imbisspreisen
Sonntag 04.10.2015 12.00 Uhr Traditionelles Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria

Hotel Reservierung Oktoberfest 2015

            Festzelte Oktoberfest

Die berühmten Bierzelte sind das wichtigste am ganzen Oktoberfest. Neben den 14 großen (Wiesnzelt, Schottenhamel, Fischer-Vroni, Hofbräuhaus Festzelt, Käfer Wiesn Schenke, Löwenbräu Festhalle, Hippodrom etc.) gibt es noch viele kleinere Zelte, in denen es etwas gemütlicher, aber nicht weniger gut gelaunt zu geht.

Das Bier wird auf der Wiesn in den berühmten bayrischen Bierkrügen, der Maß, die immerhin 1 L Bier fassen, ausgeschenkt.Entsprechend kräftig müssen hier auch die Kellnerinnen, traditionell im Dirndl gekleidet, sein.

            Dirndl 

Diese typisch bayrischen Kleider bestehen aus einem engen Mieder, einer Bluse und einem Rock (lang oder kurz), über dem eine Halbschürze getragen wird. Der Name Dirndl stammt vom bayrischen Wort für Dienstmagd – oder Mädchen „Dearndl“ ab, dessen Arbeitskleidung ein schlichtes Kleid, Vorgänger des heutigen Dirndls war.

            Geschichte Oktoberfest

Das allererste Oktoberfest auf der Theresienwiese fand 1810 statt. Es wurde anlässlich der Hochzeit des Kronprinzen Ludwigs veranstaltet und hatte noch mehr Volksfestcharakter, als das heutige Oktoberfest. Spiele und Pferderennen sorgten dafür, dass das Fest so beliebt wurde, dass man sich entschloss, es alljährlich zu wiederholen.

2015 heißt es auf der Münchner Wies’n bereits zum 182sten mal „O’zapft is“ was laut Wiesn Wörterbuch nichts anderes bedeutet als: „Das Fass ist angestochen, die Party kann losgehen!

Reiseführer München