Vatertag 2014

Der Vatertag ist in Deutschland kein anerkannter Feiertag, wie in manchen anderen Ländern. In den USA, Spanien, Frankreich oder in Korea feiert man den Vatertag an ganz unterschiedlichen Tagen. Allen gemeinsam ist jedoch, dass der Vater diesen Tag mit seiner Familie verbringt. Die Kinder basteln kleine Geschenke oder denken sich Gedichte aus, ganz so wie wir das auch vom Muttertag her kennen.

Die Geschichte des Vatertags als Feiertag stammt angeblich aus den USA. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts schlug eine junge Amerikanerin vor, einen Tag zu Ehren der Väter einzuführen. Auf diese Weise wollte sie ihrem eigenen (und Millionen anderern Vätern) für die Liebe und Fürsorge danken, die sie selbst als Kind erfahren hatte. Die Idee machte Schule und eroberte von Washington aus das ganze Land. 1924 wurde der 19. Juni bereits als Vatertag in den USA anerkannt. Seit 1966 wird der Father’s Day nach offizieller Festlegung als National Holiday jeweils am dritten Sonntag im Juni gefeiert. In Frankreich ist es übrigens Brauch, dem Vater and diesem besonderen Tag eine rote Rose zu schenken. In Deutschland ist es hingegen eher üblich einen zünftigen „Männerausflug“ ins Grüne zu veranstalten. 

Wann ist Vatertag in Deutschland?

In Deutschland wird der (inoffizielle) Vatertag an Christi Himmelfahrt gefeiert.

Vatertag 2014 fällt auf den 29.05.
Vatertag 2015 fällt auf den 14.05.
Vatertag 2016 fällt auf den 05.05.
Vatertag 2017 fällt auf den 25.05.
Vatertag 2018 fällt auf den 10.05.

Lust auf einen kurzen Urlaub? Günstige Flüge für Kurzentschlossene finden Sie bei eDreams.