Piazza San Marco, Venedig

Das Herz der Lagunenstadt ist der große Platz vor der imposanten Basilica San Marco. Ein Meer von Tauben schwirrt durch die Luft. Ursprünglich war der Platz eigentlich ein Klostergarten. Erst im 12. Jahrhundert wurden die Beete und Grünanlagen des San Zacarias Klosters in einen öffentlichen Platz umgewandelt.

Einige der wichtigsten und schönsten historischen Gebäude, wie z. B. der Dogenpalast erheben sich rund um die Piazza San Marco. Lassen Sie sich einfach treiben, flanieren Sie unter den Arkaden und genießen Sie das einmalige Ambiente.

Reiseführer Venedig | Sehenswürdigkeiten Venedig