In Venedig herrscht mediterranes Klima. die Winter sind eher mild und die Sommer relativ heiß. Im Juli oder August kann das Thermometer schon mal auf 35 º C Grad steigen.

Auch wenn es im Winter weniger warm ist, so können Sie Venedig auch gerade zu dieser kalten Zeit genießen. Die Luftfeuchtigkeit ist nicht so hoch, das Wasser riecht nicht so streng, wie es manchmal im Sommer, bei großer Hitze der Fall sein kann, und die Touristenströme halten sich ebenfalls in Grenzen.

Die durchschnittlichen Temperaturen der Monate Dezember und Januar liegen jedoch bei 2 º C – 5 º C Grad.

Wer weder im nebligen Winter noch im schwülen Sommer die Lagune besuchen will, sollte seine Reise in den Frühling oder Herbst legen. Das Wetter ist in dieser Zeit mild und im Februar können Sie mit Glück sogar ein paar Tage des berühmten venezianischen Karnevals erleben.

Reiseführer Venedig  | Wettervorhersage Venedig