Reisen in Japan

Das Land der aufgehenden Sonne, der Samurai und Geishas, hat sich zu einer progressiven, modernen Nation entwickelt. High Tech Roboter und Anime Serien bestimmen das neue Nippon. Neben der Erkundung der Metropolen sollten Sie sich bei Ihre Reise durch Japan aber auch Zeit für den Besuch eines Onsen oder die Teilnahme an einer traditionellen Teezeremonie nehmen.


Nikko
, in den Bergen nördlich von Tokio (Tokyo) gelegen, hat wundervolle Schreine, Tempel und andere historische Denkmäler zu bieten. In Osaka sollten Sie den Sumiyoshi Taisha Schrein oder den imposanten Tsutenkaku Turm nicht verpassen. Der riesige Hafen Kobes, in der Bucht von Osaka, bietet eine wunderschöne Skyline bei Nacht und ein interessantes Meeresmuseum.


Kioto
(Kyoto), die ehemalige Hauptstadt des Shogunreiches, ist eine der bedeutendsten Städte Japans, der Sie unbedingt ihre Aufwartung machen sollten. Auf der Hauptinsel Honshu gelegen, können Sie hier einen Blick in die traditionsreiche Geschichte Japans werfen und Interessantes über die Shinto- Religion erfahren.

Auf Kyushu, an der Küste des japanischen Meers, ganz in der Nähe zu Korea, liegt die Stadt Fukuoka. Hier können Sie u. a. einige der ältesten Siedlungsfunde des Landes besichtigen. 2006 fanden in Fukuoka auch die für Deutschland wichtigen Vorrundenspiele der Volleyball WM in Japan statt.

Mega angesagt und ein Muss für Computerfreaks ist ein Abstecher in Tokios Stadtteil Akihabara. In der Electric Town finden Sie absolut alles, was das Manga- oder Anime- Herz höher schlagen lässt.

Zu den allerschönsten Erlebnissen einer Japanreise gehört aber nach wie vor die Zeit der Kirschblüte im Land des Lächelns.