Urlaub in Kanada

Denken Sie bei einer Kanada Reise zunächst an Holzfäller, einsame Blockhütten inmitten immergrüner Wälder, kleine Bergseen und schneebedeckte Landschaften? Die beeindruckenden Nationalparks Kanadas, wie der Glacier- oder der Wapusk National Park, machen nur einen Teil der Schönheit dieses riesigen Landes aus. Eine Kanada Rundreise führt Sie sowohl durch die faszinierenden Landschaften, als auch in interessante Städte wie Toronto, Victoria, Vancouver oder Quebec.

Die französischsprachigen Städte Montreal und Quebec liegen im östlichen Kanada, zwischen dem Sankt Lorenz Strom, der zu den Grossen Seen führt, und der Hudson Bay. Während Sie in Quebec das älteste, noch erhaltene Fort Nordamerikas oder das Château Frontenac besuchen können, gibt es in Montreal neben zahlreichen Festivals, Museen und typischen Märkten vor allem die wunderschöne Aussicht vom Mont Royal zu genießen.

In Ontario liegen die größten und bevölkerungsreichsten Städte Kanadas, wie Toronto und Ottawa. Auch der Algonquin Park, der Lake Ontario und die weltberühmten Niagara Falls finden sich im östlichen Teil des Landes.

An der Küste Westkanadas, in British Columbia, liegen das sehr britisch und altmodisch- schöne Victoria und Vancouver mit seiner beeindruckenden Skyline. Von hier aus können Sie auch an Bootstouren teilnehmen und beobachten, wie riesige Wale majestätisch an Ihnen vorbeischwimmen.

In der Nähe der Rocky Mountains finden Sie die kanadischen Provinz Alberta mit den Städten Edmonton und Calgary, wo sie in der prärieartigen Landschaft die größten Rodeos des Landes.

Denken Sie bei einer Reise nach Kanada daran, dass der Winter hier sehr lang und kalt sein kann. In Winnipeg ist es fast ein halbes Jahr lang unter Null Grad kalt!