Russisch – Orthodoxe Ostern 2015

Die Feiern des orthodoxen Osterfests unterscheiden sich ziemlich von den westlichen Ostertraditionen. In Russland sind unter der kommunistischen Regierung religiöse Feste lange Zeit verpönt gewesen. In letzter Zeit erleben die russischen Kirchen zu Weihnachten und Ostern aber immer mehr Zulauf.

Berechnung orthodoxe Ostern

In Ländern wie Russland und Griechenland feiert man orthodoxe Ostern. Die Termine für das orthodoxe Osterfest sind allerdings nicht dieselben wie die Termine für das katholische Osterfest. In Russland und Griechenland berechnet man das Datum für Ostern nach dem julianischen Kalender, so das das Fest hier meist in den April/ Mai fällt. Manchmal können die Termine bis zu 5 Wochen auseinander liegen!

Lust auf eine kurze Städtereise? Wenn Sie selbst russische Ostern erleben wollen, dann finden Sie günstige Flüge nach Russland bei eDreams.

Kalender orthodoxe Ostern 2015 -2019

Orthodoxe Ostern 2015 12. April
Orthodoxe Ostern 2016 01. Mai
Orthodoxe Ostern 2017 16. April
Orthodoxe Ostern 2018 08. April
Orthodoxe Ostern 2019 28. April

 

Traditionen Russische Ostern

Zu Ostern in Russland gehören neben dem Frühjahrsputz eine ganze Reihe an Traditionen und Bräuchen, die besonders in den letzten Jahrzehnten wiederaufleben. Man backt Osterbrot, bemalt Ostereier und nimmt an den Lichter- Prozessionen in den wiedereröffneten orthodoxen Kirchen teil.

In Russland sind die Ostereier fast immer rot. Ihnen werden sogar magische Kräfte zugeschrieben: Sie sollen Glück und Gesundheit bringen. Am bekanntesten sind die prachtvollen Fabergé – Eier – Wahre Kunstwerke aus Juwelen und Edelsteinen.

Neben Russland und Griechenland feiert man auch in Rumänien, Bulgarien und auf Zypern orthodoxe Ostern. Auch in Berlin gibt es übrigens eine orthodoxe Gemeinde.

Reiseführer St. Petersburg | Reiseführer Moskau | Billigflüge Russland