Urlaub in Schweden

Besonders im Sommer ziehen die malerischen Ferienhäuser direkt am Meer und an den vielen, kleinen Seen jedes Jahr deutsche Touristen nach Schweden. Familien mit Kindern und Naturliebhaber genießen die Abgeschiedenheit eines typischen Bauernhofs oder eines ruhigen Ferienhauses und entspannen sich beim Angeln, beim Wandern durch unberührte Wälder, bei Wildwasserfahrten oder Kanutouren.

Wenn Sie Ihren Winterurlaub in Schweden verbringen, nutzen Sie die Gelegenheit einige der schönen Weihnachtsbräuche kennen zu lernen. Das Fest der Santa Lucia, der ganz in weiß gekleideten Lichterkönigin, wird jedes Jahr am 13. Dezember gefeiert. Zum Julfest, wie Weihnachten in Schweden genannt wird, klopft auch hier der Weihnachtsmann an die Tür und bringt die Geschenke.

Neben den bekannten Skigebieten um Mora oder Sälen gibt es in ganz Schweden zahlreiche gute Skipisten, bis ins nördliche Lappland hinauf. Überhaupt ist Schweden für Wintersportler ein wahres Paradies, in dem Sie nach Herzenslust Skifahren, Eisangeln, Schlittschuhlaufen oder Schlittenfahren können.

Schweden hat außer faszinierenden Landschaften und Naturparks auch historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle zu bieten. Westlich Stockholms, auf der Insel Mälarsee, können Sie zum Beispiel das berühmte Schloss Drottningholm, besichtigen, in dem König Karl Gustav und Königin Silvia von Schweden leben. In der Hauptstadt selbst lohnen das beeindruckende Stockholmer Schloss, das Reichstagsgebäude und die St. Nikolai Kirche einen Besuch.

Zu den wichtigsten Städten Südschwedens gehören Malmö und Göteborg, die mit ihren Altstadtvierteln und historischen Bauten einen kleinen Abstecher wert sind. Die südschwedische Provinz Smaland ist die Welt der Astrid Lindgren. Hier toben Pippi Langstrumpf, Michel Lönneberga, die Kinder von Bullerbü und Karlsson vom Dach um die Wette.

Egal ob Angelurlaub, Skiurlaub oder Familienurlaub, in Schweden Urlaub zu machen bedeutet viel Natur und Erholung pur!