Internationales Film Festival Malaga  2014

 

Malaga diente bereits vielen Filmemachern als Drehort. Regisseure aus aller Welt sahen in der Stadt an der Costa del Sol den passenden Rahmen für ihre Drehbücher. Almodovar Star und Hollywood- Liebling Antonio Banderas ist sogar hier in Malaga geboren und aufgewachsen.

Seit 1998 feiert Malaga jedes Jahr im März ein Festival für Kinofans. Diese neu geschaffene Filmveranstaltung soll vor allem zur Verbreitung des Spanischen Kinos beitragen. Im Rahmen des Festivals de Malaga wird der Ricardo Franco Preis für besondere Verdienste um den spanischen Film überreicht. Die goldene und die silberne Biznaga wird an Beiträge so verschiedener Genres wie Kurzfilm, Spielfilm, Video Clips, Lateinamerikanischer Film oder Dokumentarfilm verliehen. Die Vergabe der Preise findet im historischen Teatro Cervantes statt.

Termine Film Fest 2014

Das Film Festival 2014 fand vom 21.-29. April statt.  Die genauen Termine für das Film Festival de Malaga 2014 liegen zur Zeit noch nicht vor.

Mehr Infos und Tickets findet Ihr auf der offiziellen Website des Festivals.

Die Universität Malaga organisiert außerdem eine spezielle Filmwoche für Fantastische Filme, die Semana Internacional de Cine Fantastico (Festival Fantastico). 2007 hat die Fantasy Produktion Marmorera aus der Schweiz die Kategorie „Bester Film“ gewonnen.

Reiseführer Malaga