Urlaub in Tschechien

Romantische, Schnee bedeckte Landschaften erinnern vor allem im Winter an Drei Nüsse für Aschenbrödel. Für Besucher, die zum Skifahren oder zum Wandern hierher kommen, sind die Gebirge und grünen Landschaften Tschechiens ideale Urlaubsziele. Ein besonders beliebter Ort für den Skiurlaub und andere Arten des Wintersports ist Spindlermühle im Riesengebirge. Zu Weihnachten oder Silvester können Sie hier idyllische Feiertage verbringen.

Neben den ausgezeichneten Skigebieten hat Tschechien noch viel mehr zu bieten. Kurz hinter dem deutsch tschechischen Grenzübergang liegt der malerische, kleine Ort Cheb (Eger), an dessen Markt man noch einige krumme und vom Lauf der Zeit gebeugte Häuser aus dem 13. Jahrhundert bewundern kann.

Das Erzgebirge bildet die natürliche Grenze zwischen Deutschland und Tschechien. Beeindruckende Felsformationen, Moore, Nadelwälder und die unter Naturschutz stehenden Landschaften bieten im Sommer herrliche Wander- und Fahrradwege. Zu Weihnachten locken zahlreiche Märkte mit dem typischen Weihnachtsschmuck wie Räuchermännchen und Holzpyramiden die Besucher zum Einkaufen nach Tschechien.

In Kurorten wie Karlsbad, Marienbad oder Franzenbad, im böhmischen Bäderdreieck, können Sie bei einer Kur, einem Wellness- oder Erholungsurlaub nach Herzenslust entspannen. Nicht zu vergessen ist natürlich Prag, die beschaulich verträumte Hauptstadt Tschechiens, die mit vielen historischen Bauten, pittoresken Gässchen und der Prager Burg zu einer Reise in die Vergangenheit einlädt.

In Böhmen, ganz in der Nähe des Bäderdreiecks, liegt das Herz der tschechischen Braukunst, die Stadt Pilsen. Bei ihrer Reise nach Tschechien sollten Sie es auf keinen Fall versäumen, einige der weltbesten Biere zu probieren!