Wie feiert man Ostern in Prag?

Die Ostereier in Tschechien werden nicht einfach nur bemalt sondern heute wie vor 100 Jahren liebevoll einzeln bemalt. Der religiöse Charakter des Osterfestes ist unter den langen Jahren der kommunistischen Regierung fast völlig verloren gegangen. Stattdessen ist Ostern ein recht fröhliches Frühlingsfest. Tradtionell haben die Eier, kraslice, besondere Bedeutung und werden nicht wie bei uns versteckt, sondern verschenkt.

In Tschechien gibt es am Ostermontag einen Brauch, pomlázka, bei dem die Männer die Frauen mit einer bundgeschmückten Weidenrute auf den Popo schlagen. Natürlich nur symbolisch und ohne ihnen weh zu tun! Angeblich soll dies den Frauen nicht nur die Gesundheit sondern auch die Schönheit erhalten. Als Dank für das Ritual, schenkt die Frau dem Mann anschliessend ein bemaltes Ei – oder sie darf ihn am Nachmittag mit kaltem Wasser übergiessen!

Kalender für Ostern 2015 bis 2019

Hier finden Sie die Termine der Feiertage für Ostern bis 2019:

Ostern 2015 fällt auf den 05. (So) und 06. (Mo) April
Ostern 2016 fällt auf den 27. (So) und 28. (Mo) März
Ostern 2017 fällt auf den 16. (So) und 17. (Mo) April
Ostern 2018 fällt auf den 01. (So) und 02. (Mo) April
Ostern 2019 fällt auf den 21. (So) und 22. (Mo) April