Urlaub in England und Schottland

Bei einem Urlaub in England oder einer Reise durch Schottland sollten Sie sich nicht vom rauen Klima der Highlands oder dem regnerischen Wetter der britischen Insel abhalten lassen, die Schönheiten der Landschaften zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit, spazieren Sie über grüne Hügel, lauschen Sie der Musik des Dudelsacks oder genießen Sie einen echten Single Malt Whisky.

In der Grafschaft Surrey liegt die Kleinstadt, in der Harry Potter -jedenfalls laut J. R. Rowling- bei seinen Verwandten lebt. In Sussex gehört das Seebad Brighton mit Pier und Royal Pavillion zu den Orten, die Sie bei einer Reise nach England nicht versäumen sollten. In Manchester lohnt die beeindruckende Kathedrale einen Besuch. An der Grenze zu Wales lädt Chester mit seiner wunderschönen historischen Innenstadt zu einem Spaziergang ein. Und auch im mittelalterlichen York können Sie durch die Altstadt bummeln und nach Spuren der Wikinger und Römer Ausschau halten.

Oder reizt Sie die Möglichkeit die Residenz der Königin von England einmal ganz aus der Nähe zu sehen? Nicht weit von der britischen Hauptstadt London entfernt, lebt Queen Elizabeth II. in der imposanten Anlage des Schlosses Windsor. Eines der bekanntesten Schlösser in Schottland ist die Sommerresidenz der Queen, das Balmoral Castle.

Ein Urlaub in Schottland bietet Ihnen neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Städte Glasgow und Edinburgh vor allem unzählige Möglichkeiten für ausgiebige Radtouren und ausgedehnte Wanderungen.
Bei einer Rundreise sollten Sie auch Perth, Dundee oder Aberdeen, ganz im Norden besuchen, geheimnisvolle Burgen erkunden und am Loch Ness versuchen, einen Blick auf Nessie zu erhaschen.

Wenn Sie Ihren Urlaub in Großbritannien auch gleich zum Aufbessern Ihrer Englischkenntnisse nutzen wollen, können Sie auf die bekannten B&B’s, die typischen bed and breakfast Unterkünfte, zurückgreifen. So wird aus den Ferien gleich eine Sprachreise, bei der Sie Land und auch Leuten näher kennen lernen.