ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die Nutzung der Website und der von Vacaciones eDreams S.L. (im weiteren als ‚eDreams‘ bezeichnet) bereitgestellten Leistungen unterliegt den nachfolgenden Geschäftsbedingungen.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Beziehung zwischen Nutzer und eDreams unterliegen spanischem Recht. Falls eine der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nicht durchsetzbar sein sollte, so soll sie durch eine geeignete Regelung ersetzt werden, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen bleiben weiterhin gültig.
eDreams behält sich das Recht vor, die Website und die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu verändern. Die hier vorliegende, vom Nutzer akzeptierte Fassung der allgemeinen Geschäftsbedingungen, wird durch eDreams archiviert und dem Nutzer auf Anforderung zur Verfügung gestellt.


A. BEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE

1. NUTZUNGSBESTIMMUNG DER WEBSITE

Die eDreams Website kann vom Nutzer genutzt werden, um Informationen über Produkte und Dienstleistungen verschiedener Unternehmen der Reise- und Tourismusbranche zu erhalten. Der Nutzer kann auch Reservierungen vornehmen oder die angebotenen Dienstleistungen der Leistungsträger und Reiseveranstalter von diesen erwerben.
Diese Website ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch durch ihre Nutzer bestimmt. Ihre Veränderung, Reproduktion, Kopie, Verbreitung sowie der Verkauf und Weiterverkauf der darauf angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie alle anderen kommerziellen und nichtkommerziellen Nutzungsweisen sind ausdrücklich untersagt.

2. ZUSICHERUNGEN DES NUTZERS

Um diese Website zu nutzen, bestätigt der Nutzer, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und zu akzeptieren. Stimmt der Nutzer nicht zu, so wird ihm die Nutzung der Website versagt.
Der Nutzer bestätigt hiermit, dass er oder sie das 18. Lebensjahr vollendet hat und die Fähigkeit besitzt, diese Bedingungen zu verstehen und anzuwenden sowie die Website in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen zu benutzen. Der Nutzer wird alle Zugangscodes, die ihm oder ihr zur Verfügung gestellt werden, geheimhalten. Der Nutzer versichert, dass unberechtigte Dritte keinen Zugang zu diesen Zugangscodes haben.
Der Nutzer akzeptiert, dass er die wirtschaftlichen Folgen der Nutzung der eDreams-Website durch sich oder Dritte, die seine Zugangsdaten verwenden, trägt.
Der Nutzer bestätigt, dass er die Website weder zu untersagten noch anderen illegalen Zwecken verwenden wird. Insbesondere bekräftigt der Nutzer, die Website nur zu persönlichen Zwecken sowie zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen für seinen oder ihren persönlichen Gebrauch oder den von Personen, die den Nutzer hiermit beauftragt haben, zu nutzen.
Der Nutzer stellt eDreams und deren Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen Dritter unter Einschluss der Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung frei, die gegenüber eDreams oder deren Erfüllungsgehilfen aufgrund eines schuldhaften Verhaltens des Nutzers geltend gemacht werden.
Der Nutzer akzeptiert, dass eDreams entsprechend der internationalen Struktur des Unternehmens persönliche Daten des Nuters insbesondere zum Zweck der Information über wirtschaftliche Vorgänge national und international gemeinsam mit anderen Unternehmen der eDreams-Gruppe nutzt.
Um diese Website zu nutzen, versichert der Nutzer darüber hinaus, nur wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen.

3. URHEBERRECHT, EINGETRAGENE MARKEN UND SOFTWARE

Alle Inhalte der eDreams-Website (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Grafiken, Logos, Bilder, Zeichen, Ton und Software) sind Eigentum von eDreams oder Eigentum der Inhalte-Lieferanten von eDreams. Sie werden durch nationale und internationale Gesetze als wirtschaftliches und geistiges Eigentum geschützt. Auch die Konfiguration der Inhalte wird durch nationale und internationale Gesetze als wirtschaftliches und geistiges Eigentum geschützt. Die gesamte Software, die auf den Websites von eDreams oder den eDreams-Lieferanten eingesetzt wird, werden durch nationale und internationale Gesetze als wirtschaftliches und geistiges Eigentum geschützt.
Jedwede illegale Nutzung der Website-Inhalte, einschließlich der Reproduktion, Änderung, Verbreitung, Übertragung, Veröffentlichung oder Darstellung als Ganzes oder in Teilen ist strengstens verboten. Jedwede Verwendung von Bildern aus der eDreams Website außerhalb dieser Website und ohne explizite Genehmigung durch eDreams oder die jeweiligen Inhalte- Lieferanten von eDreams ist ausdrücklich verboten.
eDreams, DreamFinder und andere Produkt- und Dienstleistungsnamen, Grafiken und Logos von eDreams sind eingetragene Warenzeichen der eDreams Inc. Und als solche in der EU, den USA und anderen Staaten geschützt. Die Namen weiterer Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen, die in diesem Dokument erwähnt werden, können ebenfalls eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer sein.
eDreams ermuntert die Nutzer der Website, Anmerkungen und Kommentare über die darauf angebotenen Produkte zu verfassen und an eDreams zu senden. Wenn der Nutzer Anmerkungen oder Kommentare über die Website oder die darauf angebotenen Produkte oder Dienstleistungen verfasst und an eDreams sendet, sind eDreams sowie die Unternehmen der eDreams-Gruppe in der Nutzung dieser Anmerkungen und Kommentare frei, auf Urheberrechte an seinen Anmerkungen und Kommentaren verzichtet der Nutzer ausdrücklich, dauerhaft, nichtwiderufbar und gibt diese an eDreams und auf Dritte übertragbar ab. Insbesondere behalten eDreams und die Unternehmen der eDreams-Gruppe das nicht-ausschließliche Recht vor, die Anmerkungen und Kommentare zu nutzen, zu reproduzieren, zu verändern, anzupassen, zu übersetzen, zu veröffentlichen, Ableitungen darus zu erstellen und diese Anmerkungen und Kommentare in der ganzen Welt und in beliebigen Medien zu verbreiten. eDreams, die Unternehmen der eDreams-Gruppe sowie weitere hierzu ermächtigte Unternehmen behalten sich auch das Recht vor, den Namen des Verfassers der Anmerkung oder des Kommentars zu nutzen.

4. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Die eDreams-Website kann Links auf andere Websites enthalten, die nicht von eDreams betrieben werden. Solche Links gelten ausschließlich als Referenz. eDreams hat keinerlei Kontrolle über diese Websites und ist für deren Inhalt in keiner Weise verantwortlich.
Das Vorhandensein von Links auf andere Websites impliziert nicht, dass eDreams diese Websites fördert, billigt, empfiehlt oder für sie garantiert. Die Links werden als Refernz ohne Absicht, deren Inhalte, Eigentümer, Produkte und Dienstleistungen zu bewerben bereitgestellt.

5. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

eDreams bietet diese Website als funktionsfähige Website an. eDreams unternimmt alle Anstrengungen, die notwendig sind, um die Website und ihre Dienstleistungen aktuell zu halten, kann aber nicht garantieren, dass keine technischen Probleme oder Servicefehler auf dieser Website auftreten oder, dass das System oder Portal zu jeder Zeit operativ und erreichbar ist.
eDreams ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Genauigkeit der Daten und Informationen über Angebote, Produkte, Dienstleistungen, Preise, Reiseverläufe, Entfernungen, Eigenschaften und andere wichtige Daten oder Informationen über von den jeweiligen Leistungsträgern oder Reiseveranstaltern angebotene Produkte und Dienstleistungen.


B. BEDINGUNGEN FÜR DIE BUCHUNG VON REISELEISTUNGEN

1. LEISTUNGEN VON EDREAMS

eDreams vermittelt auf der eDreams Website dem Nutzer Reiseleistungen sowie sonstige Leistungen. eDreams versichert, als Reisebüro die zu Verkauf und Vermittlung der dargestellten Pauschalreisen und touristischen Produkte oder Dienstleistungen notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zu besitzen.
eDreams tritt im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich als Vermittler auf. An Vertragsverhältnissen über die von eDreams vermittelten Reisen, Produkte und Dienstleistungen ist eDreams nicht beteiligt. Solche Verträge werden ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem jeweils angegebenen Anbieter dieser Produkte und Leistungen unter Berücksichtigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers, Reiseveranstalters oder sonstigen Anbieters geschlossen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften) gelten jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen von eDreams. Die nachfolgenden Bedingungen haben daher keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die durch eDreams vermittelten Leistungen erfolgen.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger, Reiseveranstalter oder sonstigen Anbieter werden jeweils vor der Buchung angezeigt und müssen durch den Nutzer explizit bestätigt werden. Sollten keine allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Anbieters vorliegen (etwa bei Linienflügen), so kommen die jeweiligen Tarifbestimmungen des Anbieters zur Anwendung. Sollten für einen vom Nutzer ausgewählten Tarif spezielle Regelungen oder Einschränkungen gelten, teilt eDreams diese dem Nutzer explizit mit, bevor eine Buchung zustande kommt. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, dass die Reisenden den jeweiligen Bedingungen und Regelungen genügen, die mit den angebotenen und ausgewählten Tarifen verbunden sind.
Die Leistungen von eDreams im Rahmen einer über eDreams vermittelten Buchung beschränken sich auf die Vermittlung der ausgewählten Produkte oder Leistungen und die Übersendung der Reisebestätigung sowie der sonstigen erforderlichen Bestätigungsunterlagen. Sonstige Bestätigungsunterlagen sind bei einer Flugbuchung (außer bei elektronischen Tickets) Papiertickets, bei einer Mietwagenbuchung der verlinkte Voucher in der Bestätigungs-e-Mail. Bei einer Pauschalreise versendet eDreams oder der Reiseveranstalter die Reiseunterlagen einschließlich des Sicherungsscheins. Werden Papierdokumente per Kurier zugestellt oder am Flughafen hinterlegt, so trägt der Nutzer die Kosten des Versands oder der Hinterlegung.
Bei der Zustellung von Informationen und Unterlagen ist eDreams auf korrekte Adressangaben des Nutzers angewiesen. Ändern sich Anschrift, e-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Nutzers, so muss dieser eDreams hierüber unverzüglich informieren. eDreams haftet nicht bei Verlust von Unterlagen, die aufgrund von e-Mail-Filtereinstellungen oder falscher Adressangaben nicht zustellbar sind. Sollten Unterlagen nicht umgehend oder zum avisierten Termin beim Nutzer ankommen, muss der Nutzer eDreams hierüber unverzüglich in Kenntnis setzen.
Werden dem Nutzer Tickets ausgestellt, so teilt eDreams ihm Standard-Empfehlungen für die entsprechende Buchung mit. Diese enthalten insbesondere Informationen über Haftungsbegrenzungen im internationalen Verkehr sowie Details zur Gepäckhandhabung. Die Durchführung der Reise, Transferverbindungen zwischen Flughäfen, Terminals oder Hotels sowie Informationen zu etwaigen Änderungen der Start- und Ankunftszeiten, Zwischenlandungen und Anschlussverbindungen, Gesundheits- oder Einreisebestimmungen gehören nicht zur von eDreams geschuldeten Leistung. Bezüglich dieser Informationen verweist eDreams auf die jeweiligen Leistungsträger, Reiseveranstalter und Behörden.
Für einige der von eDreams dargestellten touristischen Leistungen vermittelt eDreams nicht Verträge mit dem Leistungsträger, sondern mit einem sonstigen Anbieter, der seinerseits Vertragspartner des Leistungsträgers ist. Dies gilt insbesondere für die Vermittlung von Hotels, Ferienwohnungen, Pauschalreisen, Mietwagen und Kreuzfahrten. Diese Unternehmen gelten als Anbieter im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. LEISTUNGEN DER ANBIETER

Der Umfang der vertraglichen Leistungen der Anbieter ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des Anbieters sowie aus den hierauf bezugnehmenden Angaben der Buchungsbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen der Schriftform.
Die Bereitstellung, Verarbeitung und Aktualisierung von Informationen über Angebote, Produkte, Dienstleistungen, Preise, Reisepläne, Entfernungen und Eigenschaften sowie andere Daten und Informationen mit Bezug zu den auf dieser Website angebotenen Produkten und Dienstleistungen liegen allein in der Verantwortung der jeweiligen Anbieter. eDreams kann weder die Authentizität, Aktualität und Richtigkeit dieser Informationen und Daten prüfen, noch diese Informationen und Daten selbst warten, überwachen oder aktualisieren. eDreams haftet daher nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der von den Anbietern gemachten Informationen.
Änderungen oder Abweichungen einzelner Inhalte des Vertrags zwischen Anbieter und Nutzer, die nach Vertragschluss notwendig werden und die vom Anbieter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.
Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.
Um ihren jeweiligen vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen tragen die Anbieter die Verantwortung dafür, die gesetzlichen Rahmenbedingungen einzuhalten. eDreams trägt keinerlei Verantwortung für Produkte und Dienstleistungen, die eDreams nicht selbst und direkt anbietet.

3. BUCHUNG UND ZAHLUNG

Mit dem Abschluss einer Buchung auf der eDreams Website, telefonisch oder schriftlich, beauftragt der Nutzer eDreams, ein oder mehrere von eDreams dargestellte Leistungen und / oder Produkte zu vermitteln. An diesen Buchungsauftrag ist der Nutzer gebunden. Der Nutzer haftet für sich und für alle in der Anmeldung mitaufgeführten Teilnehmer für die Erfüllung seiner eigenen Vertragspflichten sowie die der angemeldeten Personen.
Ein Buchungsauftrag gilt erst dann als durch eDreams angenommen, wenn er von eDreams schriftlich bestätigt wurde, spätestens aber dann, wenn die Buchung auf der eDreams Website unter ‚Meine Buchungen‘ erscheint. Der Nutzer ist verpflichtet, die Buchungbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und eventuelle Abweichungen der Buchungsbestätigung vom erteilten Buchungsauftrag eDreams unverzüglich mitzuteilen.
Erklärt der Anbieter, dass er die Buchung nicht annehmen kann, so besteht keinerlei Schadenersatzanspruch des Nutzers gegenüber eDreams.
Erhebt eDreams für die Vermittlung von Leistungen und / oder Produkten eine Buchungsgebühr, so wird diese bei Stornierung der Buchung nicht erstattet, es sei denn, die Stornierung beruht auf einem Verschulden von eDreams und / oder ihren Erfüllungsgehilfen.
Zahlungen werden unverzüglich oder zu den vereinbarten Terminen fällig. Maßgeblich ist das Eingangsdatum der Zahlung. Verwendet der Nutzer zur Bezahlung der Vermittlungsleistung oder der vermittelten Produkte und / oder Leistungen eine Zahlkarte, so erteilt er eDreams und gegebenenfalls dem Anbieter die ausdrückliche Ermächtigung, den geschuldeten Betrag einzuziehen. Sofern eDreams im Namen des Anbieters den Reisepreis gegenüber dem Nutzer geltend macht, versichert eDreams, Inkassovollmacht zu besitzen.
Solange keine vollständige Zahlung durch den Nutzer erfolgt ist, besteht für eDreams oder einen Anbieter keinerlei Verpflichtung, dem Nutzer Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen oder zuzustellen; dies gilt insbesondere auch bei Zahlung per Überweisung oder im Lastschriftverfahren. Im Falle einer vom Nutzer verschuldeten Lastschriftrückgabe oder Kreditkartenrückbelastung ist der Nutzer verpflichtet, eDreams die so verursachten Kosten zu erstatten. eDreams haftet nicht für Schäden, die auf Verschulden des Nutzers bei einer fehlgeschlagenen Zahlung zurückzuführen sind. Der Nutzer ist unabhängig von der Zustellung von Tickets, Bestätigungen oder Gutscheinen zur vollständigen Bezahlung verpflichtet.
Hotels erheben gegebenenfalls örtliche Steuern, die nicht im Buchungssystem dargestellt werden können.

4. DOPPELBUCHUNGEN UND UNMÖGLICHE REISEN

Die eDreams-Website ermöglicht auch Buchungen, die für die Reisenden keine mögliche Reise ergeben (z.B. zwei verschiedene, gleichzeitige Flüge für einen Passagier oder einen Flug zu einer Stadt und die Buchung eines Hotels an einem anderen Ort). Sollte der Kunde bei eDreams solche unmöglichen Reisen buchen, trägt eDreams hierfür keine Verantwortung und wird dem Kunden nicht durchführbare Reisen oder Reiseabschnitte nicht erstatten.

5. UMBUCHUNG, STORNIERUNG UND REISEVERSICHERUNG

Für Umbuchungen und Stornierungen gelten die jeweiligen Bedingungen der Anbieter. Wenn der Nutzer eDreams mit der Durchführung von Umbuchungen oder Stornierungen betraut, kann eDreams dem Nutzer hierfür Bearbeitungsgebühren berechnen. eDreams bemüht sich, den Nutzer bei Umbuchungen und Stornierungen zu unterstützen, ist hierzu aber nicht verpflichtet. Insbesondere für Umbuchungen und Stornierungen von Billigflügen verweist eDreams den Nutzer an die jeweilige Fluggesellschaft.
Sowohl für den Fall eines möglichen Reiserücktritts oder einer notwendigen Umbuchung als auch für Reisegepäck und Gesundheit während der Reise empfiehlt eDreams dem Nutzer den Abschluss einer ELVIA-Reiseversicherung.

6. PASS-, VISA-, ZOLL-, DEVISEN- UND GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN

Jeder Reisende ist grundsätzlich selbst dafür verantwortlich, dass er die für die Durchführung der Reise erforderlichen Voraussetzungen erfüllt und gesetzliche Bestimmungen, insbesondere die in- und ausländischen Ein- und Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften, Pass-, Devisen-, Zoll- und Visabestimmungen eingehalten werden. Gleiches gilt auch für die Beschaffung erforderlicher Reisedokumente. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften entstehen, gehen zuLasten des Nuters oder der Reisenden, auch wenn diese Vorschriften nach der Buchung geändert wurden oder werden.
Im Rahmen der gesetzlichen Informationspflicht erteilt eDreams zu Fragen der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften gewissenhaft Auskunft, kann jedoch dafür keine Haftung übernehmen. eDreams weist ausdrücklich darauf hin, dass die Bestimmungen jederzeit durch die Behörden geändert werden können. Dem Nutzer wird daher empfohlen, sich selbst bei den zuständigen Behörden und Institutionen zu informieren.

7. ABTRETUNGSVERBOT

Eine Abtretung von Ansprüchen des Nutzers gegen eDreams an Dritte, auch an Ehegatten oder Verwandte, ist ausgesschlossen. Dies betriffft sowohl Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag und im Zusammenhang damit sowie aus unerlaubter Handlung. Auch die gerichtliche Geltendmachung dieser Ansprüche durch Dritte im eigenen Namen ist unzulässig. Die Abtretung von Ansprüchen des Nutzers gegen den Anbieter bleibt hiervon unberührt.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

eDreams haftet dem Nutzer gegenüber für eine ordnungsgemäße Vermittlungsleistung im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmanns. Bei mangelhafter Vermittlungsleistung kann der Nutzer im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Nacherfüllung verlangen. Nach angemessener Fristsetzung und erfolglosem Ablauf kann der Nutzer den Mangel selbst beseitigen und Ersatz seiner Aufwendungen verlangen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen kommt ebenfalls ein Rücktritt vom Vertrag oder eine Minderung der Vergütung in Betracht wie auch Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
Für entstandene Schäden infolge der Verletzung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten haftet eDreams nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Diese Beschränkung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, die Haftung wegen übernommener Garantien oder für Personen-, Gesundheitsschäden oder Tod infoge des Schadens. Bei leicht fahrlässiger Verletzung der vertraglichen Pflichten ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. Hierbei wird die Haftung betragsmäßig im Einzelfall auf den Preis der vermittelten Leistung beschränkt.
Im Fall, dass höhere Gewalt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf politische oder wirtschaftliche Unruhen oder die Sicherheit einschränkende Spannungen) unerwartet zu Problemen mit einer Reservierung, Bestätigung und/oder dem Abschluss einer Reise führt oder die Qualität eines bei eDreams gekauften Produktes oder einer solchen Dienstleistung beeinträchtigt oder die Leistung eines Teils einer Pauschalreise unmöglich macht und eDreams dieses Problem nicht lösen kann, verzichtet der Nutzer auf alle diesbezüglichen Ansprüche gegen eDreams und/oder Unternehmen der eDreams-Gruppe, es sei denn es handelt sich um einen Fall von grober Fahrlässigkeit seitens eDreams.

Alle Schadenersatzansprüche verjähren in einem Jahr nach ihrer Entstehung. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen unerlaubter Handlung.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von eDreams.

Vacaciones eDreams S.L.
N.I.F.: B-61965778
World Trade Center Nord
6. Stock, Büro 607
Moll de Barcelona s/n
08039 Barcelona
Spanien

Kontaktadresse für Deutschland, Österreich und die Schweiz:

eDreams Deutschland
Graf-Adolf-Platz 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

dreamguides.edreams.de

kundendienst@edreams.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.