Florida 1065, Buenos Aires

Die Casa Kavanagh ist ein Wolkenkratzer an der Plaza San Martín. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung 1935 war das Gebäude mit 120 m das höchste in ganz Lateinamerika.

Heute ist die Casa Kavanagh fast schon ein Dinosaurier zwischen den modernen Hochhausbauten. Interessant ist das Gebäude aber in architekturgeschichtlichem Hinblick. Der Entwurf der Architekten Sánchez, Lagos und de La Torre zählt seit 1999 zu den Monumentos Históricos Nacional, den historischen Baudenkmälern der Stadt.

Das terrassenförmig angelegte Hochhaus war das erste mit Aircondition ausgestatte Gebäude der Stadt. Seinen Namen verdankt es der Auftraggeberin dieses Bauprojekts, Corina Kavanagh.

Reiseführer  Buenos Aires | Sehenswürdigkeiten Buenos Aires

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.