Museo de la Ciudad

Ecke Defensa, Calle Adolfo Alsina 412, Buenos Aires

Das in einem Bürgerhaus aus dem 19. Jahrhundert untergebrachte Museum wurde 1968 gegründet. Es ist das urbane Gedächtnis der Stadt und gibt einen Einblick in das Leben und die Gewohnheiten der Porteños.

Das Museum zeigt Ausstellungstücke aus verschiedenen Bereichen des Alltags. So kann man z.B. Möbel, Fotografien, Postkarten, alte Zeitschriften, alte Stadtpläne oder Gebrauchsgegenstände des Alltags hier finden. Auch eine antike Apotheke ist hier originalgetreu aufgebaut.

Das Museum ist auch verantwortlich für die Organisation der Feria de San Telmo und der Feria de las Artes.

Website

Reiseführer  Buenos Aires | Museen Buenos Aires

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.