Das Wetter in Buenos Aires ist das ganze Jahr über eher mild, oft auch windig. Da der Winter hier in die Monate Juni/ Juli fällt sind es die kältesten Monate mit Temperaturen um die 10 ºC Grad. Zu Schneefall kommt es nur sehr selten.

Der argentinische Sommer ist angenehm warm, aber auch feucht. Im Dezember können Sie sich in Buenos Aires in einem der Parks auf die Wiesen legen oder Weihnachten am Strand feiern. Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich in den Monaten Dezember und Januar um die 24 ºC Grad. Die meisten Niederschläge fallen im März, wenn in Buenos Aires der Herbst anbricht.

Die beste Reisezeit für Argentinien ist eigentlich immer! Da sich das Land über mehrere Klimazonen erstreckt, ist das Klima in Argentinien schon wegen der Größe des Landes sehr vielfältig. So können Sie in Buenos Aires herbstliches Schmuddelwetter haben, während in Iguazu die Sonne scheint oder in Patagonien Temperaturen um den Gefrierpunkt herrschen. Wenn Sie also eine Argentinien Rundreise planen, sollten Sie sowohl warme Pullover als auch Badesachen einpacken!

Reiseführer  Buenos Aires | Wettervorhersage Buenos Aires

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.