Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Sydney
Wenn Sie von Europa aus einen Flug nach Sydney gebucht haben, landen Sie wahrscheinlich nach einem oder zwei Zwischenstopps auf dem Kingsford Smith International Airport. Der Flughafen Sydneys liegt nur ca. 9 km vom Stadtzentrum entfernt und ist sowohl mit dem Auto (über die Highways) als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie dem Airportlink, schnell zu erreichen.
Der Flughafen Sydney verfügt über 3 Terminals, an denen allein in 2006 über 30 Millionen Passagiere abgefertigt worden sind. Der 1933 eröffnete Flughafen ist der größte Airport Australiens und wird von internationalen Fluggesellschaften wie Lufthansa, British Airways, Air France, Finnair, American Airlines, Swiss, Jet Airways, etc. angeflogen.

Während British Airways die Strecke London Sydney mit Zwischenstopp in Singapur anbietet, werden von Frankfurt aus relativ günstigste Flüge von Thai Airways und Malaysian Airways angeboten, die die Strecke Frankfurt Sydney mit jeweils einem Stopp in Bangkok oder Kuala Lumpur fliegen.

Nationale Flüge gehen vom Domestic Terminal des Airports ab. Qantas bietet z.B. die inländischen Flüge Sydney Melbourne, Sydney Brisbane, Sydney Perth oder Sydney Canberra an. Virgin Blue fliegt außer nach Brisbaine auch die Strecke Cairns Sydney.

Die schnellste Verbindung in die Innenstadt Sydneys haben Sie mit dem Airport Link, der Sie in 10 Minuten bis zur Central Station bringt, oder mit den städtischen Bussen, die vom Flughafen aus die Haltestellen Central Station, Kings Cross, Circular Quay, u.a. anfahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der öffentliche Nahverkehr Sydneys besteht aus Bussen, Ferries, U-Bahn (City Rail) sowie den Bahnen der monorail und der SRL (Sydney Light Rail).

Die 1988 eröffnete Hochbahntrasse der monorails führt kreisförmig durch das Zentrum Sydneys. Ideal, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen. Ähnlich praktisch und günstig sind die Bahnen der SRL, Sydney Light rail.

Die Fähren sind zwar nicht das schnellste aber vielleicht das romantischste Fortbewegungsmittel der städtischen Verkehrsbetriebe.
Insgesamt besteht der öffentliche Verkehr aus einer Flotte von über 2.000 Fahrzeugen, die Sie sicher an das gewünschte Ziel bringen.

Die Central Station ist der Hauptbahnhof für Busse und Züge Sydneys. Von hier aus haben Sie auch Anschluss an überregionale Züge, mit denen Sie nach Brisbane, Melbourne oder in andere Landesteile fahren können.

Wenn Sie planen einige Tage in der Stadt zu bleiben, lohnt es sich Fahrkarten wie die Bus Tripper (nur für Bus) oder den Sydney Pass (City Rail, Bus und Ferries) zu erwerben.

Es lohnt sich in einem der zahlreichen Touristeninformationszentren vorbei zu sehen. Hier finden Sie neben Prospekten und ausführlichen Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten auch nützliche Tipps und Adressen.

Die aktuellsten Informationen über An- und Abfahrtseiten der Züge, Busse und Ferries finden Sie bei der Greater Sydney Transport Information.

Reiseführer Sydney

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.