Die Baracken im Hyde Park sind zwischen 1817 und 1819 von Strafgefangenen gebaut worden. Architekt war Francis Greenway. Seit das Gefangenenlager 1848 geschlossen wurde, waren die Baracken auch Frauenlager für Einwanderer, Frauenasyl und sogar Gerichtshof. Anschaulich wird im Hyde Park Museum das Leben der Strafgefangenen in diesen Baracken dargestellt.

Reiseführer Sydney | Museen Sydney

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.