Eliszabeth Street, Collage Street, Sydney

Den Namen hat der Hyde Park natürlich von seinem Londoner Vorbild. Die Grünanlage in Sydney erstreckt sich zwischen Elizabeth und Collage Street, im Osten des Central Business Districts (CBD). Der Park wurde 1792 zunächst als Kricketplatz angelegt.

Zwischen den ruhigen Wiesen und Bäumen des Parks können Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie den Archibald Brunnen, ein Riesenschachspiel oder das ANZAC War Memorial mit dem Pool of Rememberance entdecken.

In dieser Anlage zwischen Palmen und Feigenbäumen finden Sie auch das Hyde Park Barracks Museum. Die Baracken im Hyde Park sind zwischen 1817 und 1819 von Strafgefangenen nach den Plänen des Architekten Francis Greenway gebaut worden. Seit das Gefangenenlager 1848 geschlossen wurde, waren die Baracken auch Einwandererlager, Frauenasyl und sogar Gerichtshof.

Anschaulich wird im Hyde Park Museum das Leben der Strafgefangenen in diesen Baracken dargestellt.

Reiseführer Sydney | Sehenswürdigkeiten Sydney

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.