140, George Street, Circular Quay, Sydney

Das Museum für zeitgenössische Kunst wurde 1991 eröffnet. Das von Sauerbruch Hutton entworfene Gebäude steht mitten im City District Sydneys. Das MCA sammelt nicht nur zeitgenössische australische Künstler, sondern auch moderne Kunst aus allen Teilen der Welt. Das Gebäude, in dem sich das Museum heute befindet, wurde 1952 im Art Deco Stil gebaut.

Den Grundstock des Museums legte die J. W. Power Sammlung, eine ehemalige private Kunstsammlung John Powers.

Zu den Dauerausstellungen gehören ca. 7.000 Werke, Skulpturen und Gemälde, die von Künstlern in aller Welt geschaffen wurden. Die Spanne reicht von postmodern bis zeitgenössische Aboriginekunst.

Außerdem organisiert das MCA regelmäßige Veranstaltungen und wechselnde Ausstellungen wie Primavera ´07, Art Baby oder Body Double.

Webseite 

Reiseführer Sydney | Museen Sydney

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.