Parvis de la Basilique 1, Koekelberg, Brüssel

Leopold II., städtebaulich ambitionierter König von Belgien, ordnete 1905 den Bau der Basilika von Koekelberg an. Der erste Entwurf dazu stammte von Pierre Langerock. Nachdem die Bauarbeiten während des Ersten Weltkriegs stillgelegt worden waren, führte man 1920 den Bau nach den veränderten Plänen des Architekten Albert van Huffel weiter. 1970 wurde die Art- Deco- Kirche fertig gestellt.

Die 93 m hohe Herz Jesu Basilika besteht aus einem 141 m langen und 107 m breiten Kirchenschiff und zählt zu den größten Kirchen der Welt. Rund 2.000 Gläubige können im Innenraum gleichzeitig Platz nehmen.

Von der Aussichtsterrasse der Basilika hat man einen wunderschönen Blick auf Brüssel und kann bei gutem Wetter sogar die Städte der Umgebung erkennen. In der Kirche selbst befindet sich auch ein Museum für religiöse Kunst, in dem Gemälde und Skulpturen ausgestellt werden.

Reiseführer Brüssel | Sehenswürdigkeiten Brüssel

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.