Place des Palais, Brüssel
Metro: 1 A/B Gare Centrale, Metro:2 Trône

Mitten in der Stadt befindet sich der Arbeitsplatz des belgischen Königs. Im Palais du Roi empfängt er Staatsgäste und gewährt Audienzen. Die private Residenz der königlichen Familie befinden sich jedoch auf dem Anwesen Schloss Laeken.

Der heutige Palais Royale wurde von Leopold II. an der Stelle in Auftrag gegeben, an der die 1731 zerstörte Burg der österreichischen und französischen Herrscher gestanden hatte. Der königliche Palast erhebt sich direkt gegenüber des Nationalpalasts, in dem das belgische Parlament zusammentritt, auf der anderen Seite des Parc de Bruxelles.

Das kunstvolle Dekor der Innenräume wurde 2002 um ein paar moderne Kunstwerke erweitert. So locken die prunkvollen Säle und Galerien nun auch mit einer von Millionen grüner Skarabäuskäfer geschmückten Decke zahlreiche Besucher in den Palast. Neben dem Spiegelsaal, in dem sich dieses raffinierte Werk Jan Fabres befindet, gibt es noch weitere bedeutende Kunstwerke, wie z.B. die goldschimmernden Töpfe der Fleurs du Palais Royal zu sehen. Aber auch die Ehrentreppe, der Goya Salon, der Thronsaal und der Musiksaal sind den Besuchern zugänglich.

Lassen Sie sich diese prunkvolle Reise durch die architektonischen und künstlerischen Meisterwerke des Palastes nicht entgehen!

Website Palais Royale

Reiseführer Brüssel | Sehenswürdigkeiten Brüssel

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.