Place Parc Petit Sablon, Rue de la Régence, Brüssel

Die Gartenanlage des Petit Sablon ist zwar relativ klein für einen Park, dafür aber sehr hübsch angelegt und voller Symbole. Zwischen den Bäumen, Bänken und Blumenrabatten können Sie z. B. 48 auf hohen Eisensockeln angebrachte Bronzeskulpturen entdecken, die die ehemaligen Zünfte Brüssels darstellen. Jede Figur ist mit einem für ihren Berufsstand typischen Accessoire dargestellt. Die Statue mit dem Schlüsselbund und der Uhr symbolisiert z. B. die Zunft der Weinhändler. Ob Sie wohl alle erkennen? Gar nicht so einfach!

Um ein kleines Bassin herum sind noch mehr Denkmäler zu bestaunen. Das wohl wichtigste ist das Monument des Grafen von Egmont und des Grafen von Horn, die beide erbitterten Widerstand gegen die spanischen Herrscher leisteten und dafür 1568 auf dem Schafott hingerichtet wurden. Ursprünglich wurde dieses 1864 entstandene Denkmal direkt auf der Grand Place, auf der die Hinrichtung stattgefunden hatte, errichtet. Seit 1879 erinnert es im Petit Sablon an die Helden des Widerstands und an die Unabhängigkeitskämpfe, die 80 Jahre nach dem Tod der beiden Grafen zur Befreiung der Niederlande von den Spaniern führten.

Reiseführer Brüssel | Sehenswürdigkeiten Brüssel

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.