Praça Marechal Âncora, Centro, Rio de Janeiro

Das historische Museum der Stadt Rio de Janeiro wurde 1922 eröffnet. Es befindet sich in einem schönen, alten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert.
Mit mehr als 287.000 Ausstellungsstücken zur brasilianischen Geschichte gehört es zu den bedeutendsten Museen des Landes.

Das Museum befindet sich an der Stelle, an der 1567 die Befestigungsanlage des Fort Santiago gebaut wurde. Im Laufe der Zeit hat sich das Museum über den gesamten historischen Komplex der Ponta Calabouço ausgebreitet und schließt heute die ehemalige Befestigungsanlage, die Casa do Trem und das Königliche Arsenal ein.

Zur Dauerausstellung gehören Themenbereiche wie „Kolonisierung und Abhängigkeit" oder „Das brasilianische Kaiserreich". Aber auch eine Waffensammlung, Kutschen, eine Münzsammlung sowie der Pátio dos Canhões sind zu besichtigen.

Darüber hinaus werden auch wechselnde Ausstellungen, Seminare, Veranstaltungen für Kinder und anderer kulturelle Events organisiert.

Reiseführer Rio de Janeiro | Museen Rio de Janeiro

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.