Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Kopenhagen
Der Flughafen Kopenhagen Kastrup liegt ca. 8 km südöstlich von Kopenhagen auf der Insel Amager. Der Københavns Lufthavn ist der größere der beiden Airports der Hauptstadt. An den drei Terminals des CPH Kopenhagen werden rund 21,5 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt. Zwischen den Terminals verkehren kostenlose Pendelbusse.
Als Luftverkehrszentrum ist der Flugplatz ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für ganz Skandinavien. Auch nach Schweden reisende Passagiere nutzen die gute Anbindung des Kopenhagen Airport. Die Strecke Kopenhagen Malmö ist über die Tunnel- Brücken- Verbindung über den Öresund in weniger als einer halben Stunde zurückgelegt.

Traditionelle Fluggesellschaften wie die SAS, Lufthansa, British Airways oder Air France starten und landen hier ebenso wie zahlreiche Anbieter von Billigflügen nach Kopenhagen. Von Berlin und anderen deutschen Städten aus bieten viele Airlines günstige Flüge nach Kopenhagen an.

Für den Transfer in die Innenstadt Kopenhagens stehen Ihnen öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Sie können sowohl die halbstündig abfahrenden Züge der DKK, als auch die Busse der Linie 250S und 12 für die Fahrt ins Zentrum nutzen. Mit dem PKW gelangen Sie über die E 20 zum Flughafen.

Der Flughafen Kopenhagen Roskilde wurde 1973 eröffnet und ist ein kleiner Airport, der eher für Trainings-, Taxi- und Corporate- Flüge genutzt wird.

 

Anreise mit dem Auto/ Bus

Mit dem Auto können Sie von Norddeutschland aus entweder über die Autobahnen E 45 und E 20 in die dänische Hauptstadt fahren oder Sie nutzen eine Fähre nach Kopenhagen. Von Puttgarden aus gelangen Sie so bequem über die Ostsee nach Rødby- Lolland. Von dort aus sind es nur noch wenige Kilometer bis Kopenhagen. Auch in Rostock legen regelmäßig Fähren nach Kopenhagen ab.

Darüber hinaus bieten anerkannte Unternehmen wie Berolina, Gullivers Reisen oder Eurolines günstige Busreisen nach Kopenhagen an

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn können Sie von fast allen deutschen Städten aus bis Kopenhagen fahren. Auch die Züge der DB nutzen die Fährverbindungen von Puttgarden nach Dänemark.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das hervorragend funktionierende Netz der öffentlichen Verkehrsmittel Kopenhagens besteht vorwiegend aus Bussen, Metro, S- Bahnen und eine Art gelber Fährschiffe, die hier Havnebusser genannt werden. Die Metro fährt bisher auf 2 Linien insgesamt 22 Stationen an. Auch mit Bussen und S-Bahn sind alle wichtigen Punkte der Innenstadt schnell und bequem zu erreichen. Für Besucher der Stadt lohnt es sich ein günstiges Großraum Ticket, die Copenhagen Card, zu erwerben, mit der Sie auch die Havnebusser nutzen können.

Reiseführer Kopenhagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.