Skovvej 100, Ishǿj, Kopenhagen
Anfahrt: S-Bahn Ishǿj

1996 wurde dieses interessante Gebäude nach den Plänen des dänischen Architekten Soren Robert Lund entworfen. Von der maritimen Umgebung inspiriert erinnert das Gebäude, in den Dünen von Ishǿj, im Süden Kopenhagens, von außen an die Form eines Schiffes.

Im Inneren beherbergt das Museum diverse Ausstellungsräume, in denen die Werke zeitgenössischer Künstler präsentiert werden. Dabei kommen nicht nur die verschiedenen Kunstrichtungen und Stile zusammen. Die Sammlung des Museums umfasst Werke aus ganz Skandinavien.
Es gibt Gemälde, Skulpturen, Video- Installationen oder Fotographien zu entdecken. Und nach dem Besuch der Galerie kann man noch die natürliche Landschaft, den Strand und das Meer genießen. Am besten direkt von der Terrasse des kleinen Cafés aus…

Website

Reiseführer Kopenhagen | Museen Kopenhagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.