Nyhavn, Kopenhagen

Idyllisch stehen die kleinen, bunten Häuschen im Hafen Kopenhagens. Dort wo in früheren Jahrhunderten das bunte Treiben der anlegenden Schiffe herrschte, können Sie heute gemütlich in einem Café oder Restaurants sitzen und dabei den Blick auf das Wasser des Öresund genießen.

Wo einst gehandelt und geschachert wurde, erklingt heute Musik. Außer einem beliebten Jazz- Festival und verschiedenen anderen Events hat Nyhaven auch jede Menge alte Segelschiffe und Fischerboote zu bieten, die malerisch im Hafenbecken schaukeln.

Von Nyhaven aus werden auch Kanalrundfahrten angeboten. Bei diesen Touren, die von mehrsprachigen Fremdenführern begleitet werden, haben Sie die Gelegenheit Kopenhagens ungewohnte Seiten kennen zu lernen und die Stadt vom Wasser aus zu entdecken.

Website

Reiseführer Kopenhagen | Sehenswürdigkeiten Kopenhagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.