Ekvipagemestervej 10, Kopenhagen

Auf der Insel Holmen, direkt am Wasser gelegen, finden Sie das erst 2005 fertig gestellte Theater der dänischen Hauptstadt. An der Stelle des Hafens, an der sich noch vor ein paar Jahren das Dock der Königlichen Marine befand, erhebt sich heute der von Henning Larsens Tegnestue entworfene Bau. Gesponsert wurde das Copenhagen Opera House von einer Stiftung des Logistik- und Schiffahrtsmagnaten Møller- Mærsk.

Besonders bemerkenswert an der Architektur sind die 1.450 Fenster, die ein herrliches Licht in die Innenräume des Opernhauses werfen und die Konstruktion des Dachs, das auf 32 m über die Fassade des Gebäudes hinaushängt.

Beeindruckend sind auch die Kunstwerke und das Design dänischer Künstler, wie Per Kirkeby, Olafur Eliasson, Erik A. Frandsen, u. v. a. die Kopenhagens Operaen von innen dekoriert haben.

Website

Reiseführer Kopenhagen | Sehenswürdigkeiten Kopenhagen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.