Öresund/ Øresund

In nur 20 Minuten gelangen Sie von Kopenhagen über den Öresund nach Malmö. Der Öresund ist die Meerenge, die die Gebiete Schonen auf schwedischer und Seeland auf dänischer Seite miteinander verbindet. Hier geht die Ostsee in das Kattegat und anschließend in das Skagerrak über. Danach beginnt die offenen Nordsee.

Die erst wenige Jahre alte Verbindung zwischen den beiden Nachbarländern ist eine Kombination aus Tunnel und Schrägseilbrücke über die pro Stunde bis zu 2.600 Fahrzeuge die Meerenge überqueren können. Für PKWs und LKWs, sowie den Eisenbahnverkehr stehen jeweils 2 Röhren des Tunnels zur Verfügung. Die rund 16 km lange Strecke beginnt auf der dänischen Insel Amager, auf der sich auch der Kopenhagener Flughafen Kastrup befindet. Von hier aus erheben sich dann die Pylonen der Hochbrücke, die bis zu der ebenfalls künstlich angelegten schwedischen Insel Peberholm führt. Von dort geht es durch den Drogdentunnel, weiter aufs Festland bis nach Malmö.

Reiseführer Kopenhagen | Sehenswürdigkeiten Kopenhagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.