Strǿget, Kopenhagen
(vom Rådhuspladsen bis Kongens Nytorv)

Vom Rathausplatz über die Nygade und die Ostergade zieht sich die Fußgängerzone der dänischen Hauptstadt über mehrere Straßen und Nebenstraßen dahin, bis sie schließlich den Kongens Nytorv erreicht. Insgesamt misst sie eine Strecke von über einem Kilometer und gehört damit zu den längsten Fußgängerzonen Europas. Eine Art Vorreiter war die Strǿget in den 60er Jahren auch als Dänemarks erste autofreie Zone.

Heute finden Sie auf den verschiedenen Abschnitten der Flaniermeile die unterschiedlichsten Geschäfte, Shops und Boutiquen. In Richtung Østergarde liegen die exklusivsten und teuersten Modeläden Kopenhagens. Zum Rathausplatz hin finden Sie eher kleine, bunte Lokale, Self- Service und Fast Food Restaurants.

Genießen Sie einfach die Atmosphäre, betrachten Sie das Spiel der zahlreichen Straßenkünstler und shoppen Sie nach Herzens Lust, soweit das Portemonnaie reicht.

Reiseführer Kopenhagen | Sehenswürdigkeiten Kopenhagen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.