Vesterbrogade 3, Vesterbro, Kopenhagen
Anfahrt: S- Bahn Hauptbahnhof

Fast schon ein Klassiker unter den Vergnügungsparks ist der 1843 gegründete Tivoli. Unter König Christian VIII entstanden, wurde die Grünanlage schnell zum beliebten Freizeittreffpunkt der Kopenhagener. Zahlreiche Karussells und modernste Fahrgeschäfte ziehen vor allem jugendliche Besucher an. Aber auch Kabarett- oder Theateraufführungen und Open- Air- Konzerte faszinieren das Publikum.

Der nach der italienischen Stadt benannte Park bietet aber auch zahlreiche kulinarische Vergnügungen: Es gibt diverse Cafés und Restaurants, malerisch im Grünen gelegen.

Eine Pagode und ein kleiner See machen das idyllische Bild des Tivoli perfekt. Zu Weihnachten oder Halloween finden darüber hinaus besondere Veranstaltungen statt. Lassen Sie sich einfach bezaubern.

Website 

Reiseführer Kopenhagen | Sehenswürdigkeiten Kopenhagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.