Burchardplatz, Altstadt, Hamburg
U- Bahn Messberg

Das berühmte Kontorhaus mit der spitzen Ecke ist vom Architekten Fritz Höger entworfen und erinnert an den Bug eines großen Schiffes. Die Bauarbeiten für das bekannte Gebäude dauerten von 1922 bis 1924. Auftraggeber war der hanseatische Reeder und Kaufmann Henry Brarens Sloman, der das Kontorhaus nach dem Land benannte, mit dem er jahrzehntelang erfolgreich Handel betrieben hatte: Chile.

Die reichen Verzierungen des Backsteinbaus, die man in den Innenhöfen des Komplexes bewundern kann, machten den besonderen Stil Högers aus und brachten dem Architekten den Spitznamen Klinkensticker ein.
In unmittelbarer Nähe des Chilehauses liegen das Kontorhausviertel und die Speicherstadt.

Reiseführer Hamburg  | Sehenswürdigkeiten Hamburg

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.