Rathausmarkt, City, Hamburg
U- Bahn: Rathaus

Eines der Wahrzeichen und Highlights der Hansestadt ist das Rathaus Hamburgs. 1897 errichtet, ist es seither Sitz des Hamburger Senats und der Bürgerschaft. Dieser beeindruckende Bau, der sich auf Tausenden von Pfählen im Untergrund hält, verfügt über mehr Zimmer als der Buckingham Palast in London! Insgesamt 647 Säle und Kammern, darunter so prachtvoll ausgestaltete Räume wie der Kaisersaal oder der große Festsaal beeindrucken mit viel Marmor und kostbaren Gemälden die Besucher.

Schon die Eingangshalle mit ihren Sandsteinsäulen ist bemerkenswert. In der Rathausdiele sind Bilder und Schautafeln zur Geschichte des Rathauses ausgestellt. Der Phönixsaal erinnert an den Grossen Brand 1842, nach dem die völlig zerstörte Stadt, wie ein Phönix aus der Asche, wieder aufgebaut wurde. Im Bürgermeisterzimmer ruht das Goldene Buch der Stadt, in dem sich u. a. Fürst Bismarck, Kaiser Wilhelm II., Hindenburg, Queen Elizabeth, Charles de Gaulle und Prinzessin Diana und Prinz Charles eingetragen haben.

Vor dem Neo- Renaissance Rathaus erstreckt sich der Rathausmarkt, der direkt in die nahe gelegene Fußgängerzone und an die nur ein paar Meter entfernte Binnenalster und den Jungfernstieg führt. Mit etwas Glück wackeln Ihnen hier gleich ein paar Schwäne über den Weg.

Reiseführer Hamburg  | Sehenswürdigkeiten Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.