Das Café liegt gegenüber der Flora

Schulterblatt 86
Schanze
Hamburg

Kleine portugiesische Leckereien wie Natas, die berühmten Vanilletörtchen oder der Galão, portugiesischer Milchkaffee, haben dieses mini-kleine Café mit Stehtischen schnell zum beliebten Anlaufpunkt des Schanzenviertels gemacht.
In den 90er Jahren sammelten sich hier schon früh am Morgen die ersten Portugiesen- Fans und genossen ihren Milchkaffee auch gern auf dem Gehweg vor dem Transmontana. Aus dem ehemaligen Geheimtipp ist im modernisierten und umgebauten Schulterblatt mittlerweile längst eine feste Institution geworden, die zahlreiche Nachahmer gefunden hat. Die Pasteleria Transmontana ist und bleibt jedoch das Original!

Website

Reiseführer Hamburg | Restaurants Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.