Historisches Rathaus, Am Hof 12-14, Köln

Inmitten der Kölner Altstadt finden Sie Deutschlands ältestes Rathaus.
Die ältesten Teile des Rathauskomplexes sind an die 800 Jahre alt und stammen aus dem 12. Jahrhundert. Bereits 1135 versammelten sich hier nachweislich die freien Bürger der Stadt.

Der zum Rathaus gehörende Turm wurde 1330 errichtet und ist 61 m hoch. Die selbstbewussten Bürger ließen die Fassade des Rathausturms mit zahlreichen Skulpturen und dem bis heute erhalten gebliebenen Platzjabeck einer Fratze, die munter und furchtlos den Mund aufreißt, verzieren.

Im 16. Jahrhundert wurde das Kölner Rathaus um die Rathauslaube erweitert. Die Pläne zu dem Anbau im Stil der Renaissance stammen von dem Baumeister Wilhelm Vernuckken.

Im Laufe der Jahrhunderte und besonders im Zweiten Weltkrieg hat das Rathaus zahlreiche Schäden erlitten, wurde aber von den Kölner liebevoll restauriert und wieder aufgebaut.

Interessant ist auch das Glockenspiel des Kölner Rathauses, das alle drei Stunden eine von 24 verschiedenen Melodien läutet!

Website

Reiseführer Köln | Sehenswürdigkeiten Köln

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.