6 Place Paul Painlevé, Paris

Das Musée National du Moyen Âge, das bis 1980 Musée de Cluny hieß, befindet sich im Quartier Latin. Das Gebäude mit spätgotischen und Renaissance Stilelementen ist an sich schon eine Sehenswürdigkeit, denn es handelt sich um das Hôtel de Cluny, welches im Besitz eines Abtes der Abtei Cluny war. Hier existiert auch noch ein Frigidarium, ein so genanntes Kaltwasserbad, das zum größten Teil noch erhalten geblieben ist und in das Museum integriert worden ist. Im September 2000 wurde neben dem Gebäude der Mittelalterliche Garten (Le jardin médiéval) mit einer Fläche von ca. 5.000 m² angelegt.

Im Museum kann man unter anderem besonders wertvolle Ausstellungsstücke, wie den Wandbehang Dame mit Einhorn, das Basler Antependium und den Pfeiler Pilier des Nautes.

Reiseführer Paris | Museen Paris   

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.