Die Ufer der Seine in Paris sind nicht nur malerisch schön anzusehen, sondern stehen sogar auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Im Sommer wird hier mahnchmal sogar Sand aufgeschüttet, damit die Pariser sich wie im Urlaub fühlen können. Paris Plage, Paris Strand, heisst dieses jährlich wiederkehrende Spektakel, das auch viele Touristen geniessen.

Im Pariser Stadtgebiet wird die Seine von ca. 40 Brücken überspannt. Die bekanntesten  sind die Pont Neuf, die älteste der heute exisitierenden Brücken und die Pont Saint Louis.

Während einer Bootsfahrt mit den Bateaux mouches, kann man in aller Ruhe die vorbeiziehenden Bauwerke bewundern, die vielen Brücken betrachten oder einfach die Fahrt auf der Seine genießen.

Reiseführer Paris | Sehenswürdigkeiten Paris

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.