Der größte und europaweit erfolgreichste der Fußballclubs Athens ist der Panathinaikos Athen. In grün- weißen Trikots, läuft die Mannschaft des F. C. seit 1908 zu nationalen und internationalen Spielen auf. Heimatstadion ist das Apostolos Nikolaidis Stadion. Das Vereinswappen ziert ein dreiblättriges Kleeblatt.

1924 wurde der AEK Athen gegründet, dessen Stadion Nikos Goumas bei einem Erdbeben 1999 so schwer zerstört wurde, dass es abgerissen werden musste. Der traditionsreiche Verein mit dem doppelköpfigen Adler hat diverse nationale Titel vorzuweisen. In schwarz-gelben Trikots treten die Spieler des AEK im Olympiastadion in Athen den Kampf um die Griechische Meisterschaft an.

Ein weiterer beliebter Verein der Hauptstadt ist der Panionios Athen. Der Fußballverein ist der älteste der professionellen Fußballclubs der griechischen Hauptstadt und wurde bereits 1890 gegründet. Zur Zeit trainiert die rot- blau gewandete Elf unter dem Deutschen Ewald Lienen. Heimstadion ist das Nea Smyrni Stadion im südlichen Vorstadtgürtel Athens.

Reiseführer Athen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.