18 Parnell Square, Dublin 1

Dublin ist eine Stadt, die viele berühmte Schriftsteller hervorgebracht hat. Hier im Museum kann man sich die wichtigsten Bestandteile des literarischen Welterbes ansehen, denn die 300 Jahre alten Schriften werden hier zum Leben erweckt. Oscar Wilde hat hier in Dublin zum Beispiel während seiner Studienzeit am Trinity College angefangen zu schreiben.

Das restaurierte Gebäude in der Parnell Street ist im gregorianischen Stil erbaut worden und schon alleine wegen seiner prachtvollen Verzierungen im ersten Stock eine Sehenswürdigkeit.

Sie können hier an einer Audioführung teilnehmen, die jederzeit anhaltbar ist und Sie sich somit den ganzen Tag Zeit lassen können, um sich hier umzuschauen. Natürlich finden Sie hier auch eine eigene Bücherei mit allen Klassikern der Literaturgeschichte.

Website

Reiseführer Dublin | Museen in Dublin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.