Das Wetter in Florenz wird vom gemäßigten Klima Italiens bestimmt. In den Sommermonaten kann das Thermometer schon mal auf über 30 ºC steigen. Da in Florenz kaum ein frischer Wind weht, spürt man hier die sommerliche Hitze deutlich stärker als an der Küste. Im Frühjahr und Herbst betragen die Temperaturen im Durchschnitt angenehme 23 ºC.

Erst im November fallen die Werte auf 5 -10ºC. Während der Wintermonate, von Dezember bis Februar, kann es in Florenz auch schon mal kalt werden. Temperaturen nahe des Gefrierpunkts kommen in dieser Zeit durchaus vor.

Herbst und Winter in Florenz sind die Zeit der häufigsten Niederschläge. Wenn Sie in der Zeit zwischen Oktober und Januar reisen, müssen Sie mit Regenfällen rechnen.

Die eindeutig schönste Reisezeit für Florenz ist der Frühling. Dann ist es hier angenehm warm, aber nicht zu heiß und man kann ohne Angst vor einem plötzlichen Schauer die Schönheit der Stadt von den Terrassen der Cafés aus genießen.

Reiseführer Florenz 
| Wettervorhersage Florenz

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.