Die Café- Bar Zucca befindet sich in der Galleria Vittorio Emanuele

Galleria Vittorio Emmanuelle II
Piazza Duomo
Mailand

Eine echte Institution ist das Zucca in der Galleria Vittorio Emanuele. Bereits 1867 eröffnet, wurde hier angeblich der berühmte Campari erfunden. Auch weltbekannte Komponisten wie Verdi oder Toscanini kehren schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts hier ein.

Guten italienischen Kaffee oder einen erfrischenden Drink können Sie aber nicht nur nach einem Besuch der nahe gelegenen Oper Mailands genießen. Nehmen Sie einfach Platz, in dem stilvollen Ambiente des traditionsreichen Kaffeehauses und beobachten Sie das bunte Treiben um Sie herum.

Website 

Restaurants Mailand 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.