Via Firenze 72, Rom

Das Römische Opernhaus (Teatro dell’Opera di Roma), das einst den Namen Teatro Costanzi trug, wurde 1880 gegründet und fasst heute ca. 1.600 Besucher. Mozarts "Die Hochzeit des Figaros" und Verdis "Don Carlos" wurden hier aufgeführt.

Wenn Sie Liebhaber italienischer Opern sind, führt bei Ihrer Reise nach Rom kein Weg hier vorbei. Mit seinem einzigartigen Klang kann das Theater der Oper dem Vergleich mit jedem Auditorium der Welt standhalten.

Reiseführer Rom | Sehenswürdigkeiten Rom  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.