Canale Grande, Venedig

Vom Canalazzzo, wie die Venezianer die Hauptwasserstrasse der Stadt nennen, führen über 45 weitere, kleine Kanäle in das verzweigte System der Wasserwege Venedigs. Insgesamt misst der Canal Grande 4 km Länge und ist zwischen 30 und 70 Meter breit.

Er führt mitten durch Venedig und trennt die verschiedenen Stadteile voneinander, die nur über drei Brücken miteinander verbunden sind: Die Rialto- Brücke, die Scalzi- Brücke und die Accademia- Brücke.
Rechts und links des großen Kanals erheben sich faszinierende Paläste, Kirchen und einige Plätze. Viele der historischen Bauten, der Palazzi, wurden aus rotem Marmor, den Mann aus Verona herbeischaffte, oder aus dem aus Istrien stammenden, weißen Marmor errichtet. Das Bauprinzip dieser wunderschönen Häuser ist relativ einheitlich. Es gibt stets ein Untergeschoss, an dem die Schiffe anlegen können und obere Stockwerke, in denen die wohlhabenden Bürger der Stadt lebten. Absolut beeindruckend!

Reiseführer Venedig | Sehenswürdigkeiten Venedig

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.