Prouratie Nuove, 7, Piazzetta San Marco, Venedig

Im 19. Jahrhundert beschloss ein reicher Venezianer, Teodoro Correr, seine gesamte Kunstsammlung der Stadt Venedig zu vermachen. Auf der Piazza San Marco, direkt gegenüber der Basilika, befindet sich heute das Museum Corrrer, in dem die wertvollen Kunstwerke untergebracht sind. Der Palazzo birgt in einem ehemaligen Ballsaal Schätze der verschiedenen Stilepochen. Sie finden hier Gemälde, Skulpturen und venezianisches Kunsthandwerk. Den traditionellen Festen und Gebräuchen der Lagunenstadt ist sogar eine eigene Abteilung gewidmet.

Für Kunstliebhaber ist das Museo Correr eine einmalige Gelegenheit die Geschichte Venedigs auf „malerische" Weise kennen zu lernen. Die Werke zeigen die Geschichte der Republik Venedigs bis in die Zeit der Angliederung an Italien. Das Museo Correr ist auch als Museo del Risorgimento bekannt.

Website

Reiseführer Venedig | Museen Venedig

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.