Roppongi ist bekannt für Nightlife, viele Ausstellungen und zahlreiche
Einkaufsmöglichkeiten. Das Vergnügungsviertel bietet zahlreiche Geschäfte, Bars, Clubs, Diskotheken, Restaurants und Karaoke-Bars. Musikalisch ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Wer das Bad in der Menge liebt, kann auch der größten Diskothek Asiens, dem Velfarre, einen Besuch abstatten.

Außer den Nachtclubs und modernen Tanztempeln gibt es in Roppongi Hills noch den Mori Tower mit dem Mori Art Museum für zeitgenössische Kunst und das jährlich wiederverkehrende Tokio International Film Festival.

Reiseführer TokioEvents Tokio  |  Stadtteile Tokio

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.