Nippon TV City Corp. 4-2-8 Shobakoen, Stadtteil Minato-Ku, Tokio

Der Funk- und Fernsehturm Tokios ist eine 332,6 m hohe Stahlkonstruktion. Der 1958 fertig gestellte Tower ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Zum Zeitpunkt seiner Errichtung hatte er für die Japaner auch einen symbolischen Wert als Zeichen des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg. Er verfügt über zwei Aussichtsplattformen, von denen sich eine auf 150 m, die andere auf 250 m Höhe befindet. In der ersten Etage des Turms gibt es neben einem Restaurant auch einige kleine Läden. Von der oberen Plattform aus kann man einen wunderbaren Blick auf die Umgebung genießen. Bei guten Sichtverhältnissen erkennt man im Westen sogar den Berg Fuji oder die Inseln in der Tokyo Bay. Am Fuß dieses weiß-orangen Stahlriesen gibt es einen kleine Freizeitanlage mit Aquarium, Restaurant und Andenkenläden.

Reiseführer Tokio | Sehenswürdigkeiten Tokio

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.