100, Queen West Street, Toronto

Die City Hall Toronto ist einer der markantesten und auffälligsten Punkte der Stadt. Das modernistische Gebäude wurde von dem finnischen Architekten Viljo Revell in der Chinatown errichtet und 1965 eingeweiht.

Der beeindruckende Bau erinnert an ein menschliches Auge: zwei halbkreisförmige Gebäude und ein großer Konferenzraum in der Mitte. Die zwei zusammengeführten Gebäude der neuen City Hall ersetzen das 1899 errichtete alte Rathaus (Old City Hall), das sich genau gegenüber des Neuen Rathauses befindet.

Mitten im Finanzzentrum am Nathan Phillips Square, findet man gegenüber des Rathauses einen Brunnen. Im Winter kann man hier Eislaufen, im Sommer finden Open-Air Konzerte statt. Zu Silvester wird jährlich auf dem Platz vor dem Rathaus angestoßen.

Am Doors Open Toronto Day kann man die im Normalfall für die Öffentlichkeit nicht zugängliche City Hall sogar besichtigen.

Reiseführer Toronto | Sehenswürdigkeiten Toronto

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.